Ich habe keinen Schuhtick. Meine Schwäche ist Deko, die aus einer Wohnung ein Zuhause macht. Ein kleines Teil an der Wand oder auf dem Sideboard, kann einem Raum im Nu eine neue Atmosphäre verleihen.

Und genau wie beim Klamottenshoppen lautet meine Devise beim Dekohoppen stets: Herz ist Trumpf. Wenn mein Shopperherz sich verliebt, dann spielt es keine Rolle welche Marke auf dem Etikett steht. Der Preis auf dem Etikett spielt in meiner Welt zwar immer eine Rolle, aber in vereinzelten Fällen zugegebenermaßen eine extrem untergeordnete.

Würde mein Kontostand es jederzeit hergeben… Klar! Dann wäre ich Superduper-Premiumkunde bei Bloomingville, House Doctor oder zara zara Home. Die Deko dort ist soooo toll! Und es gibt kaum ein Teil, dass mein Herz nicht mindestens ein Mal vor lauter Entzückung einen Schlag aussetzen lässt. Aber… Willkommen in der Wirklichkeit! Teilzeitjob, Münchner Mietpreise und ein Kopf der sagt „Eigentlich musst du auch mal ein bißchen was zur Seite legen für schlechte Zeiten!“, holen mich stets zurück auf den Boden der Tatsachen.

Schönes muss nicht immer teuer sein und meist gilt der umgekehrte Weg noch viel häufiger: Teures muss nicht immer gleich schön bedeuten. Für einen kleinen Sparfuchs-Ästheten wie mich liegt die wahre Kunst im Kombinieren einzelner Teilchen zu einem schönen Ganzen.

Und so statte ich einem bei Mamis allzeit beliebtem Lädchen gerne mal on- und offline einen kurzen Bummelbesuch ab. Ernsting`s Family. Für das Kindlein findet sich hier immer ein Mützchen oder Strampler. Und scheinbar die raffinierten Salesmanager bei Ernsting`s Family dass ihre vorwiegend weibliche Kundschaft zu gelegentlichen Impulskäufen neigt à la „Och… Nur 5,99€? Da kannste nix sagen!“. Denn was für das Kindlein das Süßigkeitenregal an der Supermarktkasse ist, ist für Muddi: Deko Krimskrams, genau.

Ich bin mir der Tatsache bewusst, dass Ernsting`s Family für gewöhnlich nicht auf dem Shopping Guide eines hippen, trendbewussten „Lifestyle“ Bloggers steht. Und Design-Liebhaber werden vermutlich direkt bei der Überschrift dieses Blogposts den Tab geschlossen und ihre Cookies gelöscht haben. Und ja, ich bediene gerade das Mutti-Hausfrauenklischee zu 100%. Aber mir egal. Ich finde dieses kleine Lädchen hat immer wieder ein paar kleine Schätzchen für das Dekoliebhaber-Auge im Repartoire. Und das sollte nicht so einfach unter den Tisch gekehrt werden. Punkt.

Daher hier nun meine aktuellen Lieblinge.

styleandstories-deko-ernstingsfamily-oktober2016

 

1.  Korb aus Seegras  12,99 €  | 2. Webteppich im Ethnolook  39,99 € | 3. Tagesdecke 8,99 € | 4. Keramikvase 8,99 € | 5. Teelichthalter 2,49 € | 6. Windlicht 3,99 € | 7. Hängeregal mit Lederband 14,99 € | 8. Schreibtischlampe 15,99 €

Adeuzinho.
Die Mara